Enterprise Application Integration (E-A-I)

Integration als Voraussetzung für erfolgreiche E-Commerce-Projekte

Eine aktuelle Studie der Boston Consulting Group belegt den weltweit eindeutigen Trend, dass nahezu sämtliche Teile des Handels in naher Zukunft elektronisch abgewickelt werden. Dabei werden die so genannten Web-Marktplätze weiter an Bedeutung gewinnen. Diese Entwicklung stellt eine große Herausforderung für die IT dar, denn es wird nicht genügen "nur" ansprechende Web-Front-Ends zu erstellen. Um Marktplätze und Portale zu einem echten Geschäftserfolg zu verhelfen, wird es notwendig sein, die IT-Systeme über die gesamte Wertschöpfungskette hinaus zu integrieren und dabei vorhandene Systeme und Geschäftsprozesslogiken zu nutzen und weiter gewinnbringend einzusetzen.

Um Geschäftsprozesse vollständig erfolgreich ins Web zu verlagern, ist es von zeitlichem wie finanziellem Vorteil, die Funktionen und die Daten der vorhandenen Software-Lösungen des Unternehmens zu nutzen, anstatt diese Applikationen völlig neu zu entwickeln. Erfolgreiche E-Business-Lösungen, kombinieren die notwendigen Funktionen der beteiligten Anwendungen miteinander.

Enterprise Application Integration (oder auch EAI) steht daher auch als Oberbegriff für all die Vorhaben, mit denen sich viele Unternehmen derzeit befassen. Dabei geht es einerseits um die Integration der existierenden Mainframe- und Client-/Server-Anwendungen. Andererseits gibt es aber natürlich auch in aller Regel neue Komponenten für das Web zu entwickeln und in die Applikationslandschaft der Unternehmen zu integrieren. Erst mit der Integration all dieser Applikationen, werden diese den Anforderungen, die an die zukünftigenE-Commerce-Systeme gestellt werden, genügen.

Enterprise Application Integration steht mithin für das gesamte Lösungsumfeld zukünftiger Anwendungs-Architekturen. Dieses Lösungsumfeld ist in aller Regel bereits heute schon dadurch gekennzeichnet, dass ein großer Teil der Funktionalitäten über Mainframe-Transaktionen abgewickelt wird und durch hochleistungsfähige Middleware mit den vorhandenen Client/Server-Lösungen bereits einen hohen Integrationsgrad aufweist.

Die schon vorhandenen Lösungen "web-fähig" zu machen und in neue E-Business-Anwendungen zu integrieren, ist auch Gegenstand des Dienstleistungsangebotes EAI der support GDC; wir betreiben diese Dienstleistung aus unserem Geschäftsfeld Enterprise Application Integrationheraus.

Bei Aufgaben der beschriebenen Art, kommen Ihnen unsere umfassenden Erfahrungen aus entsprechend erfolgreichen Kundenprojekten zugute.

Nutzen Sie diese Erfahrungen unseres Geschäftsfeldes Enterprise ApplicationIntegration und zeigen Sie Ihren Mitbewerbern, was Investitionsschutz für Sie bedeutet:

  • verändern Sie Ihre bestehenden 4-GL- und/oder Cobol-Programme um die entsprechenden Schnittstellen, um die erforderlichen Funktionen aus dem Web aufrufen zu können,
  • halten Sie den Code der Programmlogik weitestgehend unverändert, um diesen weiter nutzen und weiterentwickeln zu können.

Wir bieten Ihnen an, Sie bei der Entstehung einer komponenten-basierten Integrationsumgebung zu begleiten und unsere Erfahrungen in Ihre Projekte einzubringen. Wir unterstützen Sie, indem wir schnell, effizient und einfach Ihre neuen strategischen Anwendungen und Webkomponenten auf Basis erfolgreicher Komponenten-Technologie erstellen. Dabei werden bestehende Daten und Anwendungen prozessorientiert integriert - unabhängig davon, in welcher Sprache diese bestehenden Anwendungen entwickelt wurden und auf welchem System sie zur Verfügung stehen (Windows, Unix, MVS u.a.).

Dies führt in deutlich kürzerer Zeit zur Schaffung skalierbarer, robuster und zuverlässiger E-Business-Lösungen und senkt Ihre IT-Kosten deutlich, verglichen mit der Alternative komplett neu zu schaffender Web-Anwendungen.

Damit schaffen Sie die besten Voraussetzungen, den steigenden Anforderungen aus dem wachsenden Volumen des B-to-B-Geschäftes nicht nur gewachsen zu sein, sondern um Ihrem Unternehmen in wirtschaftlicher Weise zu deutlichen Wettbewerbsvorsprüngen zu verhelfen!

Überblick:



 
© 2011 - Support GDC - Gesellschaft für DV-Projekte und Consulting mbH | Impressum | Zugang: Anmeldung